Fachkraft Solarreiniger

Es gibt ca 1,5 Mio Solar-/Photovoltaikanlagen in Deutschland die gereinigt werden müssen und keine hundert qualifizierten, gewerblichen Reiniger. Der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften wächst.

Qualität ist der entscheidende Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Damit erlangen Sie Kundenzufriedenheit, Sympathie und Vertrauen. Qualitätsprodukte und -dienstleistungen finden immer ihren Markt und bekommen auch in schwierigen Zeiten den Vorzug. Investitionen in den Bereich der Qualitätssicherung lohnen sich daher immer.
Hier ein Werbefilm von Solarpluscleaning:
http://www.youtube.com/watch?v=RYxCq_BAxYI     

Starten Sie jetzt, je nach Vorkenntnissen in die ein- bis mehrtägige Ausbildung zur „Fachkraft Solarreinigung“ oder zum „zertifizierten Solarreiniger“ und werden Sie Experte in Sachen Solar-/Photovoltaik Reinigung unter Verwendung der internationalen Qualitätsnorm ISO 9001.
 siegel.gifDSCF0017 Logo 1A Seminare
Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen, wir unterstützen Sie dabei, oder Sie qualifizieren sich als Arbeitnehmer.  
Fachkräfte für Solarreinigung werden in landwirtschaftlichen Betrieben, bei Glas- und Gebäudereinigern, sowie in Solarreinigungsbetrieben eingesetzt.                                                   
                                                    

Sie lernen die Reinigung vom Dach, von der Hebebühne und vom Boden aus, mit feststehenden und rotierenden Bürsten oder mit Teleskopstangen aus Aluminium oder Carbon, mit Sprühbalken und weichen Bürsten, die Verwendung von Filtergeräten mit Mischbettharz bzw. Ionentauscher oder Osmosefilter um entmineralisiertes, bzw. deionisiertes Wasser zu erzeugen, Funktionsprüfung der Reinigungsgeräte vor Inbetriebnahme, Betriebsanleitungen, Herstellerfreigaben, Grundlagen der Solarthermie und Photovoltaik, unterschieliche Glasarten und Beschichtungen, unterschiedliche Verschmutzungen und deren Beseitigung, Beachtung der Sicherheitsbestimmungen und örtlichen Vorschriften, Gefahren im Umgang mit AC/DC Strom, Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, Absturzsicherung und Anschlagpunkte, Einsatz und Pflege der Höhensicherung PSA (persönliche Schutzausrüstung), Erkennen von sichtbaren Schäden, Gefährdungsbeurteilung, Protokollierung vor, während und nach der Reinigung etc Empfehlung für die Teilnahme: Arbeitsmedezinische Vorsorgeuntersuchung G25 und G41 nicht älter zwei Jahre.
Die Ausbildung endet mit einer praktischen und theoretischen Prüfung und Übergabe des Zertifikates.                  
Das weltweit anerkannte Zertifikat „zertifizierter Solarreiniger“ gibt es nur bei OQS.


Für Gewerbetreibende wird die Qualifizierung mit bis zu 80 % der Beratungskosten staatlich gefördert.
Fragen Sie uns nach Fördermöglichkeiten.

Ihre personenbezogenen Angaben werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Auftragsabwicklung erhoben und verarbeitet und nicht an Dritte weitergeleitet
Hier Termine und Unterlagen anfordern